auto zu laut strafe schweiz

Während sich Carol Schuler (33) und Anna Pieri Zuercher (41) in der Auftaktfolge «Züri brännt» nicht ausstehen können, haben sie sich hinter den Kulissen sofort ins Herz geschlossen. «Wir legen ihnen aber auch die Drehbücher vor, und sie machen uns auf Unstimmigkeiten aufmerksam», sagt Urs Fitze. Autonome gegen das Establishment. Schuler: Wir haben Schießtraining bei der Kantonspolizei hier in Zürich gemacht ... Pieri Zuercher: … um auch zu wissen, wie man eine Waffe hält. (lacht) Wir drehen jetzt Fall drei und vier, die Bücher für die nächsten Fälle werden auch schon geschrieben. Die Winterthurerin Schuler wohnt in Berlin und ist Ensemblemitglied der dortigen Schaubühne, sie wurde 2001 für ihr Kinodebüt «Lieber Brad» als bisher jüngste Schauspielerin mit dem Schweizer Filmpreis als beste Darstellerin ausgezeichnet. Laden Sie jetzt die RND-App herunter, aktivieren Sie Updates und wir benachrichtigen Sie laufend bei neuen Entwicklungen. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue «Tatort»-Team Das neue Schweizer «Tatort»-Team steht fest: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher sind das künftige Ermittlerduo aus Zürich. Und zwei ziemlich gegensätzliche Ermittlerinnen inmitten von Protesten und Polizeigewalt. Erfahren Sie im Starporträt auf Gala.de alles über die Schweizer Schauspielerin. Februar 2021, 15:44 … Das neue Team heißt Grandjean und Ott, gespielt von den Schauspielerinnen Anna Pieri Zuercher (als Juristin Isabelle Grandjean) und Carol Schuler (als Fallanalytikerin Tessa Ott). Februar, um 20.15 Uhr in ORF 2 an einem neuen Schweizer „Tatort“ konfrontiert werden. Aber ich finde, Polizisten sind ein bisschen wie Superhelden – und ich liebe es, Superhelden zu spielen. Ich bin da eher wie Tessa, dass ich intuitiv handele. Aber ich brauche viel Zeit, um die Sachen perfekt zu machen, weil ich so chaotisch bin. Elias Güse, Zürich 18.10.2020 22:08:25 Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind die neuen Kommissarinnen im Schweizer "Tatort". Nach Bern und Luzern: Jetzt ist Zürich die neue Schweizer „Tatort“-Stadt, „Tatort“ und „Polizeiruf 110“: Deutschlands Krimilandschaft wird weiblicher, Neue Züricher „Tatort“-Kommissarin wünscht sich Fall mit Frankfurt, Neue „Tatort“-Ermittlerin über ihre Rolle: „Mich interessiert die Zerrissenheit“, Kinderarzt Renz-Polster: Zum Schutz vor Corona „mehr Draußen-Schule machen, mehr Draußen-Kitas“. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler ermitteln in Zürich. Ich wohne jetzt zwar schon lange in Berlin, aber bin durch meinen Beruf auch immer viel unterwegs. Wenn ich eine Mail schreiben muss, kann ich zum Beispiel Stunden dafür brauchen. Im zweiten Fall des neuen Züricher „Tatort“-Duos wird geschossen, gestritten und sich wieder versöhnt. Wem ihre Namen nicht auf Anhieb geläufig sind, der braucht sich nicht zu grämen, es gehört zum neuen «Tatort»-Kalkül von SRF. RedaktionsNetzwerk Deutschland – aktuelle Nachrichten. Schuler: … und ich habe meine Gefühle schon ein bisschen besser unter Kontrolle als Tessa. Zuletzt bekam sie 2019 den Fernsehfilmpreis für ihre Rolle in der RTS-Serie «Double Vie». Den ganzen Artikel lesen: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher - ...→ #Carol Schuler Zwei Frauen, die sich altersmässig nicht gross unterscheiden und unisono in die Kategorie sportlicher Typ und Sympathieträgerin fallen. Die Reform der Machtarchitektur soll im Eiltempo durchgeboxt werden. Jörg Schönenborn: Warum der „Tatort“ auch nach 50 Jahren noch so erfolgreich ist. Auf vier Hufen durch die Luft: Schweizer Armee lässt Pferde fliegen. Und die Kulissen sind unglaublich vielfältig.» Das spiegelt sich auch in der Biografie der Ermittlerinnen wider. Die gebürtige Bernerin Pieri Zuercher lebt in Lausanne. Ja, im ersten Fall des neuen „Tatort“-Duos Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher) und Tessa Ott (Carol Schuler) prallen Welten aufeinander. Zürich: Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher) und Tessa Ott (Carol Schuler) Bremen: Mads Andersen ( Dar Salim), Linda Selb ( Luise Wolfram) und Liv Moormann ( Jasna Fritzi Bauer) Carol Schuler und Georg Friedrich im Film «Nachtlärm» von Christoph Schaub (2012). Hatten Sie so ein Gefühl der Heimatlosigkeit schon mal? Dann passen Sie ja schon ein bisschen zu Ihren jeweiligen Ermittlerinnen. Für Ermittlerin Isabelle ist die Situation besonders schwer, weil sie so perfektionistisch ist. Aber ich nehme Herausforderungen immer gern an. Die beiden Schauspielerinnen bilden das neue Kommissarinnen-Team, das ab 2019 neu in Zürich ermitteln wird. Wenn Sie gern experimentelle Filme mögen: Warum haben Sie sich für den „Tatort“ entschieden? «Ein inhaltliches Mitspracherecht hat die Polizei jedoch nicht.». Pieri Zuercher: Ich habe nie davon geträumt, mal im „Tatort“ mitzuspielen, weil meine Muttersprache Französisch ist. Gestalten Sie RND.de nach Ihrem persönlichen Informationsbedürfnis. Als Tessa Ott und Isabelle Grandjean ermitteln Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher 2020 erstmals aus Zürich für den «Tatort». Das ist der Zeitplan. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher sind die neuen «Tatort»-Ermittlerinnen. Februar, im Ersten. Pieri Zuercher: Solange es mir Spaß macht. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher wollen mehr Experimente im Schweizer „Tatort“ Im zweiten Fall des neuen Züricher „Tatort“-Duos wird geschossen, gestritten und sich wieder versöhnt. Regie führt Christine Repond; Contrast Film produziert. Schuler: Ja, ein paar Fälle werden wir auf jeden Fall noch machen, auch einfach, weil wir uns gefunden haben. Der Zürcher «Tatort» in Frauenhand (v. l. n. r.): Kommissarin Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher), Kommissarin Tessa Ott (Carol Schuler) und Staatsanwältin Anita … „Tatort: Züri brännt“: Gibt es in der Schweiz eine Verjährungsfrist für Mord? Auf die Frage, wie ihre genaue Rollenverteilung aussehe, kommt die prompte Antwort: «Wir sind beide Bad Cops.» Ihr Auftritt ist betont selbstbewusst, von Nervosität und Druck noch keine Spur. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler ermitteln gemeinsam im neuen Schweizer «Tatort», der in Zürich spielt. In ihre Fußstapfen treten seit Sonntag die neuen TV-Kommissarinnen Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler. Im RND-Interview sprechen die Schauspielerinnen Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher über ihre Pläne für die Krimireihe und den Umgang mit der Waffe. © 2021 Blick.ch, Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler ermitteln in Zürich, Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher sind die neuen «Tatort»-Ermittlerinnen. - SRF . Der Schweizer «Tatort» bekommt mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler zwei neue Gesichter. Das neue Schweizer «Tatort»-Team steht fest: Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher sind das künftige Ermittlerduo aus Zürich. Die beiden folgten Stefan Gubser und Delia Mayer als Flückiger und … An der kurzfristig angekündigten Pressekonferenz war die Überraschung gross: SRF setzt bei der Nachfolge des «Tatort»-Gespanns Stefan Gubser (61) und Delia Mayer (52) neu auf ein reines Frauen-Duo. Am 21. Mitten in der dritten Welle sortiert sich das politische Deutschland neu. Wir haben so viel Spaß dabei, zusammenzuarbeiten, dass ich hoffe, dass es noch ein bisschen dauert. Sie haben verraten, mit welchen Kollegen sie in der Krimi-Reihe gerne zusammenarbeiten würden. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler ermitteln in "Schoggiläbe" den Mord an einem Schokoladenfabrikanten. Ein reicher Schokoladenfabrikant wird tot in seiner Villa in Zürich gefunden – offensichtlich erschossen oder erschlagen. Am Anfang hat das etwas Angst gemacht: Man kann damit einfach jemanden töten, das ist kein Spiel. Anna Pieri Zuercher (r) und Carol Schuler ist das neue Ermittlerduo des Schweizer „Tatort“. Das brauche ich. Begleitet von der ikonischen «Tatort»-Melodie von Klaus Doldinger (83) betraten gestern die beiden Ermittlerinnen Tessa Ott und Isabelle Grandjean – verkörpert von Carol Schuler (32) und Anna Pieri Zuercher (40) – das Fernsehstudio im zürcherischen Leutschenbach. Mai 2019. Anna Pieri Zürcher Hallo Christian, Vielen Dank, ja, wir haben Schießtraining gemacht und viel mit den Ermittlern Leib und Leben der kantonspolizei geredet. Wer von Ihnen kann besser mit der Waffe umgehen? Bereits in ihrem zweiten Fall scheint es, als würde das Schweizer Tatort-Duo Ott und Grandjean nicht mehr lange zusammenarbeiten. Anna und ich probieren auch immer, die musikalische Seite hineinzubringen. Die beiden Schauspielerinnen bilden das neue Kommissarinnen-Team, das seit 2020 neu in Zürich ermittelt. Isabelle Grandjean zweifelt an ihrem Dasein als Ermittlerin in Zürich und fühlt sich dort nicht wohl. Wir schauen mal, was da in der Schweiz noch geht – ob wir da noch kreativer werden können. Arm gegen Reich. „Tatort“: Mordlust auf der Wohnzimmercouch. Ich bin auch ein großer Fan von den Tukur-„Tatorten“, die immer so ein bisschen anders sind. Dann wollte ich wieder in die Schweiz, da habe ich das gefühlt. Und die Folge «Schoggiläbe» begann sogleich mit einem mysteriösen Mord. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind die neuen Kommissarinnen im Schweizer «Tatort». Ein herausfordernder neuer Fall, mit dem Anna Pieri Zürcher und Carol Schuler am Sonntag, dem 28. Ich habe vorher noch nie eine Polizistin oder eine Kommissarin gespielt, sondern meist Figuren, die auf der anderen Seite des Gesetzes standen. Erhalten Sie exklusive Nachrichten zuerst, indem Sie Updates aktivieren. Pieri Zuercher: Ich denke, ich bin die perfekte Mischung zwischen chaotisch und perfektionistisch. Carol Schuler ist eine Frau mit vielen Talenten. Und mit der bereits länger kommunizierten Züglete von Luzern nach Zürich war der erste Schritt bereits geschafft. Ich kann gut improvisieren, aber etwas ganz perfekt machen, das weiß ich nicht. Pieri Zuercher: Wir hatten auch diese Idee, dass wir beide alt sind – eine Art Zeitreise in die Zukunft. Zürich muss das Klischee spielen, das sonst gerne Frankfurt überlassen bleibt. Der Wechsel bringt gemäss Stefan Charles (52), Abteilungsleiter Kultur, diverse Vorteile: «Zürich bietet die grösste Vielfalt und jedes erdenkliche Setting. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind das neue Tatort-Team. Haben Sie einen Traum, was Sie im „Tatort“ ansonsten gern mal ausprobieren wollen? Gedreht wird bis Ende März 2021. Im neuen Fall machen wir zum Beispiel mal die vierte Wand auf und reden direkt in die Kamera, damit es theatralischer wirkt. Sie haben verraten, mit welchen Kollegen sie in der Krimi-Reihe gerne zusammenarbeiten würden. Den gibt es ja nun schon seit 50 Jahren, und er ist ein recht traditionelles Format, in dem es fast immer am Anfang einen Mord gibt, der am Ende aufgeklärt ist. Anna Pieri Zuercher (r) und Carol Schuler gehen zu einer Pressekonferenz. Tatort, Neues Team: Anna Pieri und Carol Schuler Der Schweizer «Tatort» bekommt mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler zwei neue Gesichter. Solange ich das Gefühl habe, dass es inspirierend ist und man etwas Tolles erschaffen kann, bleibe ich auch dabei. Anna Pieri Zuercher Und Carol Schuler Sind Das Neue Tatort Team Für Die Schweiz. Schuler: Ich freue mich immer über Experimente. Die Dreharbeiten zu ihrem ersten gemeinsamen Fall beginnen Ende 2019. Schuler: Genau, wir haben ja im ersten Fall „Züri brännt“ schon eine Reise in die Vergangenheit gemacht, und jetzt würden wir gern in die Zukunft reisen, und Grandjean und Ott sind dann schon 80 und müssen mit dem Rollator irgendwelche Schurken finden. Das Zürcher «Tatort»-Kommissariat liegt unscheinbar oberhalb einer Coop-Filiale in Zürich-Affoltern. Blick.ch - das Schweizer Portal für Nachrichten aus den Bereichen News, Politik, Wirtschaft, Sport, People, Unterhaltung, Lifestyle und Auto. Die … 28. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler ermitteln in "Schoggiläbe" den Mord an einem Schokoladenfabrikanten Szenenbild aus der bisher letzten Schweizer «Tatort»-Folge «Friss oder Stirb» von Andreas Senn vom Dezember 2018 (v.l. Carol Schuler (l.) und Anna Pieri Zuercher auf dem Weg zur Pressekonferenz in den SRF-Studios im Leutschenbach, wo sie erstmals als neues «Tatort»-Ermittlerinnenduo Tessa Ott und Isabelle Grandjean auftreten. Beide beschwören «die tolle Chemie und die Vertrautheit, die von Anfang an da war, obschon wir noch nie zusammen spielten». Sie haben verraten, mit welchen Kollegen sie in der Krimi-Reihe gern [...] Den ganzen Artikel lesen: Carol Schuler wünscht sich Fall mit Fran...→ Ich hätte vor fünf Jahren nicht gedacht, dass ich mal „Tatort“-Kommissarin werde. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher - Wie die „Tatort“-Zicken privat ticken! Das neue Ermittler-Team aus der Schweiz geht im "Tatort: Züri brännt" zum ersten Mal gemeinsam auf Verbrecherjagd. Selbst wenn sie bei der gestrigen Presserunde leicht augenzwinkernd betonten, beide die Rolle des «Bad Cops» mimen zu wollen. Nach der durchzogenen Ära Stefan Gubser/Delia Mayer musste beim Schweizer «Tatort» etwas wirklich Aufwühlendes passieren – das schien allen klar. Folgen Sie Artikeln, Themen und unseren Journalisten aus aller Welt. Schuler: Das ist eine sehr gute Frage. Dass das SRF mit Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher nun ein reines Frauen-Duo auf Verbrecherjagd schickt, kommt dennoch unerwartet, auch wenn das Muster international längst gängig ist. Ich bin froh, wenn ich unterwegs bin und nicht zu lange am selben Ort. Ott entstammt einer gut situierten Unternehmerfamilie vom Zürichberg und tritt hier ihre erste Stelle an. Pieri Zuercher: Genau, wir sind beide auch Musikerinnen und warten noch auf eine Szene, in der Carol singt und ich Klavier spiele. Die ARD zeigt heute (Sonntag, 28.02.2021) den Tatort „Schoggiläbe“. Zumal keiner weiss, wie Schuler und Pieri Zuercher als Tessa Ott und Isabelle Grandjean auf dem Bildschirm zusammen funktionieren. Für die Umsetzung arbeitet SRF intensiv mit der Kapo Zürich zusammen, vor allem im logistischen Bereich. Es sorgt für Adrenalin, wenn man schießt. Odenthal-„Tatort“: Wie geht man mit Narzissten um? Aber dann hat es auch Spaß gemacht. Im RND-Interview sprechen die Schauspielerinnen Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher … Das neue Ermittlerduo des Schweizer «Tatort» ist künftig in Zürich im Einsatz. Was wünschen Sie sich für die Zukunft der beiden Ermittlerinnen? Tessa Ott kämpft im neuen Fall mit ihrer Angst zu schießen. Schuler: Ich bin gar nicht so perfektionistisch. Carol Schuler: Ich habe eigentlich noch nie Heimweh verspürt, ich habe eher immer Fernweh. Zu sehen ist der „Tatort: Schoggiläbe“ an diesem Sonntag, 28. Die Fallhöhe in dieser Stadt ist gross, von der Langstrasse bis zum Paradeplatz. Das ist ein bisschen mein Lebensproblem. Grandjean ist in einer Arbeiterfamilie in La Chaux-de-Fonds aufgewachsen und seit fünf Jahren in Zürich. Mit Anna Pieri Zuercher, Carol Schuler, Aaron Arens, Elisa Plüss, Sibylle Brunner, Rachel Braunschweig, Urs Jucker, Levente Molnar, Csémy Balazs Drehbuch: Lorenz Langenegger, Stefan Brunner Regie: Viviane Andereggen Kamera: Martin Langer Szenenbild: Monica Rottmeyer Kostüm: Monika Schmid Schnitt: Constantin von Seld Musik: Fabian Römer. Im Mai 2019 wurde sie gemeinsam mit Carol Schuler als Kommissarin der Krimireihe Tatort präsentiert. ): Delia Mayer als Liz Ritschard, Fabienne Hadorn als Corinna Haas und Stefan Gubser als Reto Flückiger. Pieri Zuercher: Ja, aber ich lache viel mehr als Isabelle. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher verkörpern erneut das Kommissarinnenduo Tessa Ott und Isabelle Grandjean. Den ersten Fall von Ott und Grandjean drehen SRF und Zodiac Pictures Ende 2019, ausgestrahlt wird er im Herbst 2020. „Schoggiläbe“, der zweite Tatort für Ott und Grandjean. Januar 2021 begannen die Dreharbeiten zu den Zürcher «Tatort»-Folgen 3 und 4. Stillstand ist für mich schwer auszuhalten. Die gewinnen immer am Ende. Carol Schuler und Anna Pieri Zuercher wollen mehr Experimente im Schweizer „Tatort“. Nach 12 Folgen aus Bern von 1989 bis 2002 und 17 Folgen aus Luzern ist der neue «Tatort» in Zürich angesiedelt. Die neuen Schweizer "Tatort"-Schauspielerinnen Anna Pieri Zuercher (41) und Carol Schuler (33) haben mit Blick auf die Krimi-Reihe ihre Favoriten. Noch 2018 sagte Schuler: «Ehrlich gesagt, der Tatort ist nicht meine Traumrolle.» Carol Schuler und Anna Pieri – das sind die beiden neuen Kommissarinnen beim Tatort. (lacht) Für mich war es eine totale Überraschung, dass ich das Angebot für die Rolle im „Tatort“ bekommen habe. Carol Schuler (l.) und Anna Pieri Zuercher bei ihrer Präsentation als neues «Tatort»-Ermittlerinnenduo im zürcherischen Leutschenbach am 22. Die Präsentation eines Frauen-Duos für die neuen Ermittlerfiguren kam an der gestrigen Pressekonferenz im Leutschenbach überraschend. Die beiden Schauspielerinnen bilden das neue Kommissarinnen-Team, das ab 2019 neu in Zürich ermitteln wird. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Carol Schuler, sie mimt die Profilerin Tessa Ott, flimmerte Pieri Zuercher in ihrer Rolle als Kommissarin Isabelle Grandjean erstmals 2020 … Ein harmonisches Power-Couple, bei dem die Chemie stimmt, wie sich die Darstellerinnen beschreiben, kann schlimmstenfalls noch einschläfernder wirken als das zuletzt müde Treiben aus der Innerschweiz. Hatten Sie vor Ihrem Start beim „Tatort“ mal eine echte Waffe in der Hand oder haben Schießtraining gemacht? So bin ich auch immer gut durchgekommen. Der erste Fall der beid… Bei den Szenen mit Grandjean könnte der Zuschauer Sorge haben, dass Sie, Frau Pieri Zuercher, schon nach Fall zwei wieder aussteigen. Die neuen Schweizer „Tatort“-Schauspielerinnen Anna Pieri Zuercher (41) und Carol Schuler (33) haben mit Blick auf die Krimi-Reihe ihre Favoriten. Kommissarin Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher, rechts) und ihre Kollegin Tessa Ott (Carol Schuler) im neuen „Tatort: Schoggiläbe“. Noch überraschender, weil ebenso mutig wie riskant: zwei Schauspielerinnen zu portieren, die der breiten Bevölkerung kaum bekannt sind. Ein kleines vorproduziertes Muster wünschte man sich bei ihrer Präsentation vergeblich. Für mich ist das eine Herausforderung, so eine Rolle zu füllen, und außerdem ist es toll, wenn man so was über längere Zeit ausprobieren und immer wieder neue Facetten der Figur zeigen kann. Anna Pieri Zuercher als Kommissarin Isabelle Grandjean und Carol Schuler als Tessa Ott. Ansichtssache. Haben Sie beide Pläne, wie lange Sie beim „Tatort“ bleiben wollen? Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler stehen ab Ende 2019 für den Schweizer «Tatort» in Zürich vor der Kamera – im Herbst 2020 sind sie am Bildschirm zu sehen. Der neue „Tatort“-Fall wird für Ihre beiden Ermittlerinnen persönlich. Die Kommissarinnen Isabelle Grandjean (Anna Pieri Zuercher, reechts) und Tessa Ott (Carol Schuler) ermitteln im Fall eines ermordeten Schokoladenfabrikanten. Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler sind die neuen Kommissarinnen im Schweizer „Tatort“. Der Schweizer Tatort bekommt mit Anna Pieri Zuercher und Carol Schuler zwei neue Gesichter. Im BIld: Carol Schuler Bild: SRF/Daniel Winkler «Ich bin sehr gespannt, welche verrückten Fälle Zürich für uns bereithält und hoffe natürlich, dass wir es dann auch schaffen werden, diese in 90 Minuten zu lösen. Wie ticken Sie in der Hinsicht? Der 360-Grad-Blick auf Deutschland im Superwahljahr – unser Newsletter "Hauptstadt-Radar", News, Hintergründe und Prognosen – immer dienstags, donnerstags und samstags. Anna Pieri Zuercher: Ja, ich habe sechs oder sieben Jahre in Frankreich gelebt. Mai 2019. Durch die Angst vorm Schießen bringt Tessa sich und Isabelle in eine lebensgefährliche Situation. Ist es heute noch etwas Besonderes, „Tatort“-Ermittler zu sein? Schuler: Wir hätten gern mal ein „Tatort“-Musical, in dem nur gesungen wird. «Wir wollten nicht a priori auf einen bekannten Namen setzen, sondern zuerst das Konzept und die Figuren entwickeln und erst dann nach geeigneten Schauspielern suchen», sagt Fiktionsleiter Urs Fitze (61). Carol Schuler (l.) und Anna Pieri Zuercher sind im Herbst 2020 erstmals als neues «Tatort»-Duo zu sehen. Carol Schuler (l.) und Anna Pieri Zuercher bei ihrer Präsentation als neues «Tatort»-Ermittlerinnenduo im zürcherischen Leutschenbach am 22. (lacht).

B5 Hamburg Sperrung, Wie Meldet Man Sich Für Den Führerschein An, Tatort: Das Monster Von Kassel Spiegel, 11 Bit Investor Relations, Corona Test Unterhaching, Rückhand Smash Badminton, To Promote Definition, Mindmap App Kostenlos Ios, Online Akademie Kununu,